string(21) "https://kbw-borken.de"

KBW Borken

Theologische Bildung - Religionspädagogik

Die Kreuzigung

Referent*in

Sebastian Aperdannier

Fachbereich

Theologische Bildung - Religionspädagogik

Kursort

Stadtlohn; Vredener Str. 65; Filialkirche St. Joseph

In allen Evangelien wird die Hinrichtung Jesu aus der Sichtweise unterschiedlicher Chronisten beschrieben, die uns Jesu Leiden und Sterben in leicht variierenden Versionen schildern, so wie wir es immer schon kennen.
Der Autor Sebastian Aperdannier erweitert diese alt bekannten Chroniken und fügt in „Die Kreuzigung“ drei fiktive Perspektiven auf das Geschehen hinzu. Durch den Blickwinkel des römischen Soldaten, der die Hinrichtung vollzieht, durch die Schilderung des Erlebens einer der Mitgekreuzigten und nicht zuletzt durch Joseph von Nazareth, der die Tötung seines Sohnes miterleben muss. Dadurch werden die Zuhörer auf ganz unterschiedliche Ebenen und Facetten des grausamen Geschehens mitgenommen und bekommen das Sterben Jesu aus ungewohnten Perspektiven neu gespiegelt und vergegenwärtigt.
In der Zusammenarbeit mit der Öffentlichen Bücherei St. Otger
Weitere Informationen und Anmeldung in der Öffentlichen Bücherei St. Otger, T. 02563 7463 oder bei Gertrud Roth, T. 02563 8112.
zurück zur Übersicht

Kursinformationen

Kursnummer

X1421T001

Datum

Di 19.03.2024

Uhrzeit

19:00 - 21:00 Uhr

Dauer

1-mal Termine

Eine Anmeldung ist im Internet nicht möglich. Wenden Sie sich bitte an die im Info-Text angegebene Anmeldestelle.